Montag, 21. Mai 2012

Buchbloggertreffen Mai 2012

Hallo liebe Leser :)

Vom 18.05. - 20.05.2012 hat unser erstes Buchbloggertreffen stattgefunden.-In Paderborn.
Mit von der Partie waren:

....ja und ich wollte einfach mal ein bisschen berichten, wie es so war und was wir so alles erlebt/gemacht haben :)

Tag 1
Um genau 7:00 Uhr hat mich mein Wecker aus dem Schlaf gerissen. Warum so früh? Erstens, weil ich noch knapp 45 Minuten bis nach Paderborn fahren muss und 2tens, weil ich vorher noch ein bisschen einkaufen wollte und noch einen Termin beim Optiker hatte. So gegen 10:00 Uhr bin ich dann auch endlich los nach Paderborn, denn um ca. 11:15 Uhr sollte Danielas Zug eintreffen und ich wollte auf jeden Fall pünktlich sein. Da ich vorher noch nie am Paderborner Bahnhof war, wollte ich lieber ein bisschen zu früh, als zu spät losdüsen.
Dann war es endlich soweit. Zug fährt ein und zack, Dani hab ich sofort erkannt. Ich muss ja gestehen, ich war mega aufgeregt. Man kennt sich zwar aus dem Internet und vom skypen her, aber die Person dann in "real life" zu sehen, ist dann nochmal etwas komplett anderes. Aber Dani, war genau so, wie ich sie mir immer vorgestellt hatte, vielleicht ein bisschen kleiner :)
Da Julia und Shanty erst so gegen 15:45 Uhr mit dem Zug ankommen würden, sind Dani und ich erst einmal ins Bahnhofskaffee gegangen, nen Kaffee schlürfen und zum labern und ja halt einfach ein bisschen kennenlernen.
War richtig super und lustig. Haben fast die ganze Zeit nur über Bücher geredet und Dani hat mir von ihrem letzten Buch erzählt (Julia für immer). Sind dann auch direkt in den Bahnhofsbuchladen zum gucken gegangen (hatten aber nicht viel Auswahl).
Danach gings ab in die Innenstadt. Thalia checken und einfach so ein bisschen rumlaufen und quatschen, z.B. über "Snow White and the huntsman" und ihr erst einmal weiß machen, dass Charlize Theron schon über 60 ist (was natürlich nicht stimmt) :D....naja Dani war zu Beginn noch sehr leichtgläubig :D
Ab halb 4 waren wir wieder am Bahnhof, auf die anderen warten, die dann auch endlich angekommen sind. Auch hier war man wieder etwas aufgeregt, da halfen auch keine komischen "Umfragen-Typen", die wissen wollten, ob wir schon einkaufen gewesen sind?! Wozu auch immer. Dani hat ihn gekonnt verscheucht :)
Jaaaaaa und dann sind auch die Anderen zu uns gestoßen und die Runde war komplett!

Nach den ersten Minuten des Kennenlernens konnte ich auch schon eins sagen: Alle waren sympathisch und eigentlich so, wie man sie vermutet hat :)
Dann habe ich alle in mein Auto verfrachtet und die Suche nach der Jugendherberge hat begonnen. Aber mit Hilfe vom Navi war auch dieses Unterfangen kaum problematisch! :)
Jugendherberge!....ja typische Jugendherberge halt. Stereotypische Zimmer, mit Hochbetten, einem kleinen Fenster (tolle grüne Aussicht), Waschbecken und Tisch mit ein paar kleinen Stühlchen.
War nix besonderes, aber hat seinen Zweck erfüllt.

Das tolle war, dass die Herberge ziemlich zentral liegt und so die Innenstadt gut zu Fuß zu erreichen war.
Nach dem einchecken ging es dann auch direkt in die Einkaufszone. Jeder Buchladen wurde ausführlich begutachtet und erste Fundstücke auch gleich gekauft.
"Rainsong" und "Meto" sind jetzt MEIN! :)

Gegessen wurde bei Mäcces. Dort hatte ich auch meinen ersten Lachanfall, weil Dani einfach total witzig ist (mehr unfreiwillig), aber dennoch total genial (es ging übrigens um eine Drawn together-Folge)....es sollte nicht der letzte Lachflash gewesen sein :)
Nach dem Essen wurde Sekt gekauft und wir haben es uns in der Jugendherberge gemütlich gemacht. Viel geredet und Quatsch gemacht. Shanty musste feststellen, dass mein Hobby "Leute erschrecken" ist und ich glaube sie hat mir bis heute nicht verziehen, dass ich die Tür aufgerissen habe und "WOOOOAAAAARRR" geschriehen habe, als sie gerade reinkommen wollte :D......wir haben aber alles sehr gelacht :D
Irgendwie war der Sekt auf einmal alle (Sogar der eklige von Dani). Sind dann noch auf die unendlich lange Suche nach einer Tankstelle los....daraus wurde dann ein REWE, der zum Glück noch auf hatte :).
Nervig waren unsere Zimmernachbarn (irgendwelche Kirchenkids), die andauernd gegen die Wand geklopft haben, obwohl wir wirklich wirklich sehr sehr leise waren :D.
Kurz vorm einschlafen (Dani war schon lange weggetreten), haben wir übrigen 3 noch "Ich packe meinen Koffer gespielt". Sind sogar ziemlich weit gekommen. 

Tag 2
Am nächsten Morgen, so gegen 10, sind alle mehr, oder weniger gut aus dem Bett gekommen. Dani's Spruch des anbrechenden Tages lautete: Einmal gewürgt und der Tag kann kommen! :D Sehr geil :D
Angekommen in der Innenstadt wurde ein weiterer Buchladen gesichtet und sie hatten es tatsächlich: Dark Canopy! Danke an Julia noch einmal fürs finden. Dani hat sich "Ashes" gekauft und ich habe für Julia "Das göttliche Mädchen" gefunden. Shan hatte sich am Tag vorher schon "In liebe Brooklyn" gekauft.
.......erst mal was gescheites zum Essen finden. Pizza war der Wunsch und wir hatten auch bald nen geeignetes Lokal gefunden.


Um 13 Uhr ging es ins Kino: Panem! Kannten wir zwar schon alle, aber war trotzdem aufs neue schön. Vor allem, an einer sehr traurigen Stelle, hörte ich es neben mir schniefen und schluchzen und als ich mich zur Seite drehte, waren Julia und Dani doch tatsächlich am heulen, wie ein Wasserfall. Schnell weggucken, sonst fängt man gleich mit an( kann einfach keine Menschen heulen sehen :D). Shanty und ich fanden es auf jeden Fall sehr lustig ^^
Bei der Mutanten-Szene haben sich wieder alle erschrocken und die Zeit verging echt wie im Flug.

Nach dem Kino hab ich noch ne Bowlingbahn reserviert, für halb 8^^
Vorher sind wir zurück zur Herberge, wo uns die Leiterin auch gleich nen Beschwerdeschreiben in die Hand gedrückt hat. Angeblich sind wie zu laut gewesen. Ach ja, WAYNE!......war ja nur noch für eine Nacht :D
Kurz vorm bowlen sind wir noch ins Alex, weil Dani Hunger hatte.
Fürs Bowling bin ich sowieso immer zu haben, weil ich einfach so gut bin :D.....war also nicht so erstaunlich das ich haushoch gewonnen habe^^.....überraschend war Dani, die dann 2te wurde. Leider ein bisschen enttäuschen war die gute Shan. Vorher hochgelobt und dann tief gefallen :D......war aber ein lustiger Abend :)

Nach 3 Runden sind wir noch in eine Bar gegangen und haben den Abend gemütlich ausklingen lassen.
Ich weiß gar nicht mehr um wie viel Uhr wir im Bett lagen, auf jeden Fall war Jule traurig darüber, dass Bayern verloren hat :D

Tag 3
Da wir um 10 Uhr aus der Herberge verschwinden mussten, ging der Wecker schon relativ früh. 9 Uhr. Haben dann fix alles zusammengepackt, ein bisschen aufgeräumt und die Taschen in mein Auto verstaut. Da die Zugrückfahrt der anderen erst gegen 3 Uhr war, sind wir noch Frühstücken gegangen. Ein bisschen die Tauben beobachtet, Eis gegessen und so gelabert. 
Dann war die Zeit auch schon um und wir sind zum Bahnhof. Dani musste uns als erstes verlassen und kurze Zeit später auch Shan und Jule......und dann war es auch schon wieder vorbei. Das erste Bloggertreffen!
Auf jeden Fall nicht das Letzte....

Fazit: 5/5 möglichen Punkten. Tolles Wochenende mit super Hauptprotagonisten. Aufregend, lustig und einfach genial. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung :)









Kommentare:

  1. Es war sooooooo schön :) Müssen wir echt wiederholen^^

    AntwortenLöschen
  2. Oh man *______*
    Das klingt nicht nur toll, was ihr so erlebt habt, da wird man ueberaus neidisch oÓ
    *meow*
    Da will man soooofort mit dabei sein *____*
    *rumhibbel*
    Danke fuer den tollen Bericht und ihr seid echt niedlich ;D

    AntwortenLöschen
  3. Seeeeeeeeeeeeeeeeehr cool! :D
    Hätte nicht gedacht, dass ich alles durchlese, war aber schon interessant! ;D

    AntwortenLöschen
  4. Ich find das soooooooo cool, dass Ihr so ein Blogger-Treffen gemacht habt!

    AntwortenLöschen
  5. ....wird bestimmt nicht das letzte Treffen bleiben :)

    AntwortenLöschen
  6. Au ja, Buchbloggertreffen sind geil :D Habe mich bisher nur mit Debbie getroffen, aber es war toll! *__* Ich kriege schon jetzt vor Aufregung Tränen in den Augen, wenn ich an die Frankfurter Buchmesse denke! :D Da werden alle sein und ich werde bestimmt eine halbe Stunde rumquietschen müssen und alle Leute erst einmal erdrücken^^' Debbie kann das bestätigen :D Booah, Julia sieht echt jung aus! o.O :D Wurde die überhaupt in die Bar reingelassen?! xDDD Okay, ich will mal nicht so fies sein :D Aber das letzte Foto mit euch allen ist soooooooo toll! *__*
    Ein richtig toller Post! :)

    LG

    AntwortenLöschen
  7. Bist du so groß oder der Rest so klein? :D

    AntwortenLöschen
  8. aaaah is ja genial^^ ich kenn nur Internettreffen mit anderen leuten, aber Blogger hab ich noch nicht getroffen :D der Post ist ja echt genial :) schön, dass ihr so viel Spaß hattet :D ich musste mich grad echt an manchen Stellen zusammenreißen nicht zu lachen ;)

    LG Kersi

    AntwortenLöschen
  9. oh man das hört sich wirklich toll an :)
    Es war aber auch wirklich traurig das Bayern verloren hat!! :D

    Liebe Grüße
    Rina

    AntwortenLöschen
  10. haha Deniz, jaaa ich wurde überraschenderweise überall reingelassen und musste nie meinen Perso vorzeigen xD Sonst muss ich das immer...

    Und Jaaaaaaaaaan... wir sind immer noch um 14.46 Uhr angekommen, nicht ne Stunde später Oo

    Aber geiler bericht :D Es war toll <3

    AntwortenLöschen
  11. Hört sich echt nach jede Menge Spaß an.
    Lg Bea

    AntwortenLöschen
  12. supertoller Post... Warst ja der absolute Hahn im Korb :-)

    So etwas ließe sich mit Kids nicht auf die Reihe kriegen :-(

    aber falls ihr mal in der Nähe seid, könnt ihr uns ja besuchen kommen ;-)

    Lg

    Steffi

    AntwortenLöschen
  13. Heyyyyyy :)

    woooow ^^ voll schön das ihr uns daran teilhaben lasst :) ich hoffe ihr habt nen Beschwerdebrief zurück gehen lassen, deren Benehmen ging ja auch mal gar nicht ^^

    Freue mich drauf vom nächsten Treffen lesen zu dürfen ^^

    LG
    R.A. (Morgentau)

    AntwortenLöschen
  14. Der Brief ist in den Müll gewandert :D

    AntwortenLöschen
  15. Hey :)
    Das ist wirklich klasse so ein Bloggertreffen *-*
    Eure Tage klingen nach spaß und sehr viel lachen xD Das ist immer gut.

    Dein Blog gefällt mir übrigens sehr gut <3 Das Design deines Headers ist hübsch *___*
    lg

    schaut doch mal bei mir vorbei http://griinsekatzes-leseecke.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

lauft mir nach ...