Montag, 7. Januar 2013

Ewiglich: Die Hoffnung - Brodi Ashton

Bildquelle
Verlag: Oetinger
Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
ISBN: 978-3789130410
Preis: 17,95 Euro
Kaufen: hier
Infos zum Verlag: hier



Inhalt

Jack ist fort. Er hat sich für Nikki geopfert und steckt jetzt im Ewigseits fest. Nur in Nikkis Träumen können sie zusammen sein, doch Jacks Kraft schwindet und schon bald wird er verloren sein.
Nikki darf und will das nicht zulassen!
Verzweifelt begibt sie sich auf die Suche nach dem Einen. Die einzige Hoffnung, die sie noch hat. Cole.
Gemeinsam gelangen sie ins Ewigseits und müssen eine schwere Reise durchmachen, um Jack näher zu kommen. Dabei sind nicht nur vielen Gefahren dort ein Problem, sondern auch Coles Gefühle für Nikki...


Meinung

"Ewiglich - Die Sehnsucht" war ein Überraschungsbuch für mich. Nie hätte ich geglaubt, dass mich die Geschichte um die Ewiglichen so mitreißen wird. Doch es ist um mich geschehen und auch Teil 2 konnte mich restlos begeistern. Puh, Gott sei Dank!

Wie auch im ersten Teil konnte mich der Schreibstil von Frau Brodi wieder überzeugen. Sie schreibt so stark und aussagekräftig und gleichzeitig schön gefühlvoll. Das Lesen macht einfach nur Spaß!

Nikki und Jack sind für mich ein Traumpaar schlechthin. Beide Charaktere sind mir super sympathisch und die Chemie zwischen ihnen ist stimmig und passt perfekt.
Nikki ist nach Jacks Verschwinden natürlich mehr als verzweifelt und klammert sich mit aller Macht an ihre Träume, in denen sie noch Kontakt zu Jack hat. Diese verbundenen Momente im Schlaf sind mehr als lebenswichtig für Jack, damit er sie nicht vergisst und endgültig im Ewigseits verloren ist. Nikki ist sein Anker, der ihm am Leben erhält.
Ich konnte mit Nikki über das ganze Buch mitfühlen und mich super in sie hineinversetzten. Habe ihre Angst und Verzweiflung gespürt.

Von Jack bekommen wir leider nicht viel zu sehen, weil er ja in den Tunneln im Ewigseits festsitzt und ihm langsam die Lebensenergie ausgesaugt wird. Dennoch erhalten wir Einblicke von ihm, weil Nikki immer wieder Geschichten erzählt, die in der Vergangenheit passiert sind. Wie sich ihre Freundschaft in Liebe entwickelt hat, von ihrem ersten Kuss. Diese Einblicke waren absolute Highlights in dem Buch. Sie haben die Handlung aufgelockert und noch einmal den Zugang in Nikkis Inneres vergrößert.

Cole mochte ich im ersten Teil ja überhaupt nicht. Der typische Dorn im Auge, der die Beziehung der Liebenden gefährdet. Aber komischerweise hat sich meine Meinung über ihn im Verlauf der Handlung geändert. Ich fand es toll, dass er Nikki die Chance gibt, ins Ewigseits zu gelangen, obwohl seine Gefühle für sie ja offensichtlich sind. Ihr die Möglichkeit gibt, ihren Liebsten zu retten und mit ihr gemeinsam die gefährliche Reise durchsteht. Aber dann kommt das Ende des Buches und er fällt wieder in sein altes Muster zurück, aber mehr werd ich auch nicht verraten.

Da ich ja schon erwähnt habe, dass die Reise gefährlich wird, ist es wirklich nicht schwer zu erahnen, dass es spannend wird. Dieser Aspekt hat ja in "Die Sehnsucht" fast gänzlich gefehlt, was ich aber auch überhaupt nicht als schlimm empfunden habe. Die Handlung hat auch so ihren Charme und hat auf andere Stützen gesetzt. Meiner Meinung nach hätte sie hier aber nicht fehlen dürfen, weil die besagten "Stützen" aus Teil eins hier weniger gewichtet wurden. Die Reise durch das "Ewigseits" war für mich einfach super fesselnd und hat mich regelrecht durch die Seiten jagen lassen. Ich hatte immer nur den Gedanken: "Nikki, du musst das schaffen!!!" und hatte aber auch gleichzeitig Angst vor Cole, der einfach nicht von ihr loskommt.

Das Ende des Buches war dann in Hinsicht auf Cole eigentlich total überraschend und dann aber auch wiederum nicht (für mich), weil ich einfach wusste, wie er tickt!  
Aber kann Jack denn nun gerettet werden? Hmmm, wie wäre es mit selber lesen? Dann könnt ihr mich vielleicht meine Begeisterung verstehen!
Die Fortsetzung wird natürlich dringlichst erwartet, denn ich MUSS wissen, wie es weitergeht!


Fazit

"Ewiglich - Die Hoffnung" kann mich wie sein Vorgänger restlos überzeugen. Es wird gefährlich und dadurch auch spannender. Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt überzeugend und die Charaktere (die Guten, wie die Schlechten) können punkten. Ich kann gar nicht anders, als auch hier die volle Punktzahl zu vergeben. Knappe 5/5 möglichen Punkten!


Kommentare:

  1. Hihi!!! Vollkommen überzeugt und toll geschrieben!
    Und zu Cole: aaaaaaaaah! Ich mochte ihn - zumindest ne Weile lang *hach*

    Glg
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. oh, grandiose Rezension :D Ich musste es nochmal zur Seite legen und ein anderes Buch "dazwischenschieben", aber es kribbelt mich schon schwer in den Fingern :D

    Viele liebe Grüße (:

    AntwortenLöschen
  3. Ich fand´s auch toll und bin schon ganz gespannt auf den letzten Teil. ;)

    Lg Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hei,
    das Buch liegt noch auf meinem SuB, aber nach deiner Rezension möchte ich es unbedingt lesen, was ich wahrscheinlich auch gleich tun werde ;)
    Ganz tolle Rezension !

    Alles Liebe Marcia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Rezension!
    Ich mochte das Buch um einieges mehr als den ersten Band.

    LG May

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefiel Band eins ja nicht so gut, aber die Rezensionen zu Ban zwei klingen so...toll xD Ich finde deine jedenfalls echt ansteckend und überlege mir jetzt mal, mir das Buch irgendwie auszuleihen :P

    AntwortenLöschen
  7. Und ich habe es schon auf dem SuB - PERFEKT! :) Hach, nach der Rezi freu ich mich richtig drauf :)

    LG Kersi

    AntwortenLöschen
  8. Habe jetzt nur dein Fazit gelesen, weil ich Angst vor Spoilern hatte, aber ich weiß ja, dass dir die Reihe bisher gut gefällt, bin schon gespannt! :)

    AntwortenLöschen
  9. Deine Rezi klingt ja echt begeistert! Ich denke ich werde die Reihe wohl doch noch beginnen, wenn sie so gut ist :)

    AntwortenLöschen
  10. Huch...die hab ich völlig übersehen! :O

    Wunderbare Rezi, wie immer! ;)
    Dir ging es also wie mir, ich hatte auch die richtige Spürnase...;)

    Jetzt müssen wir die Qualen der Warterei ertragen...:(

    LG Becci

    AntwortenLöschen
  11. Ich liiiiiiebe Cole *-* Endlich mal ein Badboy, der auch hält was er verspricht =)

    AntwortenLöschen

lauft mir nach ...