Dienstag, 19. November 2013

Libressio - Mein Buchgeständnis #5


 Endlich wieder Libressio - JUHUUUU :D

In der 5. Runde lautet das Thema:

Dieses Buch ist mein persönlicher Schatz

[Welches Buch in eurem Regal ist für euch etwas ganz besonderes? Das muss nicht unbedingt euer Lieblingsbuch sein! Es kann sich auch um ein Buch handeln, mit dem ihr ein besonderes Ereignis verbindet! Oder habt ihr ein Buch in einer wunderschönen Aufmachung, das ihr hütet wie euren Augapfel? Oder sogar ein Buch mit einer Signatur eines Lieblingsautoren?]

Mal wieder ein sehr schönes Thema, liebe Simone! :D

Und NEIN, ich werde nicht mein Lieblingsbuch vorstellen xD

Zu diesem Thema muss ein anderes ganz besonderes Buch her. Bitte nicht lachen, aber ich LIEBE dieses Buch einfach abgöttisch und hab es auch schon mehr als einmal gelesen - und die Geschichte, nun ja, die Geschichte handelt von Kaninchen! xD


Unten am Fluss - Watership Down von Richard Adams

Einige von euch kennen vielleicht sogar dieses Buch oder den Zeichentrickfilm, der mir stark aus der Kindheit in Erinnerung geblieben ist. Für einen Kinderfilm ziemlich ungeeignet, weil es SEHR blutig und brutal wird!^^

Dieses Buch ist mir auch nur durch Zufall in die Hände geraten. Wie ihr seht, ist dieses Werk in keinem perfekten Zustand und hat sogar ein Mägelexemplar-Stempel. Aber das ist mir wurscht und ich finde sogar, dass es dadurch einen gewissen Charme bekommt. Ich weiß auch noch genau, wann und wo ich es ergattern konnte. Das Korn war golden und der Himmel klar, 2008 als es Sommer war! xD

Ich bin gelegentlich mit meiner Tante auf einem großen Kram- und Viehmarkt unterwegs und auf dem Weg nach Hause kommen wir immer an einem kleinen "Secondhand-Laden" vorbei, in den ich super gerne stöber! Es gibt da auch immer eine Bücherkiste, mit ganz alten Schinken, die eigentlich so gar nicht mein Fall sind. Trotzdem schaue ich JEDES MAL nach - Bücher halt! :D

Und eines Tages ist mir dabei "Unten am Fluss" in die Hände geraten. Ich habe es sofort gekauft! Ich muss gestehen, dass ich Geschichten liebe, in denen Tiere die Hauptrolle übernehmen und sozusagen "vermenschlicht" werden. Die "Fledermaus-Trilogie" von Oppel ist fantastisch. "Glennkill" ist super lustig,"Felidae" ist einfach abgöttisch gut und auch "Feuerbote" habe ich geliebt! Und mit "Unten am Fluss" hat alles angefangen. Ich habe den Zeichentrickfilm immer gerne geguckt und wollte mich einfach an dem Buch versuchen und war hinterher echt geschockt, wie GENIAL die Geschichte in Buchform doch ist! :D

Ich habe direkt auf der Autofahrt zurück angefangen zu lesen und konnte einfach nicht mehr aufhören!



Danach habe ich das Buch bestimmt noch 3 Mal gelesen und war immer wieder begeistert :D
Ich lüge wahrhaftig nicht, wenn ich behaupte, dass "Unten am Fluss" zu meinen Schätzen im Regal gehört!

Kommentare:

  1. Hey :)

    Watership-Down möchte ich auch unbedingt noch lesen, steht schon sehr lange auf meiner mentalen Wunschliste xD

    Ich schätze Bücher in denen Tiere handeln ebenfalls sehr. Deswegen kann ich dir ganz flott noch ein paar Tipps aussprechen, sofern du sie noch nicht kennst :D

    Zu der Fledermaustrilogie von Oppel gibt es mittlerweile noch einen vierten Band "Nachtflügel", der spielt allerdings lange vor der Reihe aber mir hat ziemlich gut gefallen.

    Neben "Feuerbote" hat David-Clement Davies auch noch "Wolfsaugen" geschrieben, das gefällt mir sogar fast besser.

    Falls dir die Trilogie "Die Mäuse von Deptford" noch nichts sagt, dann kann ich diese ebenfalls wärmstens empfehlen :)

    Genug der Empfehlungen (obwohl mir da schon noch welche einfällen würden) :D

    Liebe Grüße
    Misty

    AntwortenLöschen
  2. AHHHH, Misty!! Das finde ich ja toll, dass du die Bücher auch alle kennst! :D "Nachtflügel" habe ich direkt nach der Fledermaus-Trilogie gelesen und fand es auch toll! :D
    "Wolfsauge" schaue ich mir mal genauer an, genauso "Die Mäuse von Deptford"!
    Danke für die Empfehlungen! :)
    LG Jan

    AntwortenLöschen
  3. Hallo lieber Jan,
    die Fledermäuse hattest du mir auch schon mal empfohlen, befinden sich wahrscheinlich irgendwo in den Katakomben meiner Wunschliste.
    Ein sehr schönes Buchgeständnis,es wundert mich nicht, dass du dieses Buch ausgewählt hast, blutende Kaninchen...einfach toll <3 :D :D
    Spaß, ein tolles Buch, ein ganz toller Film!!! :) <3

    AntwortenLöschen
  4. Ach ja,
    Watership Down weckt schöne Kindheitserinnerungen bei mir. =)
    Ich kenne es zwar nicht als Buch, aber den Film haben/hatten wir auf Video.
    Ich habe den immer mal wieder gerne angesehen.

    LG
    Sakura

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jan,

    das Buch habe ich leider bisher noch nicht gelesen sondern nur den Film. Aber aufgrund deiner Schwärmerei sollte ich es vll. mal von meinem SuB befreien :-)

    Wolfsauge hat mir persönlich auch besser gefallen als Feuerbote. Du solltest es dir also auf jeden Fall mal näher anschauen.

    Die Fledermaustrilogie und der Nachfolgerband von Oppel haben mir ebenfalls richtig gut gefallen. Wolkenpiraten hat mir leider nicht so zugesagt. Die Frankenstein Bücher möchte ich aber eigentlich auch noch lesen.

    Und nun zu meinem persönlichen Highlight: Die Mäuse von Deptford!!!! Wie Misty kann ich dir diese Reihe wirklich nur ans Herz legen. Zumindest damals mit meinen 14 Jahren haben mir die Bücher richtig gut gefallen!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Ich sollte Hellseherin werden, ich WUSSTE, dass du "Unten am Fluss" auswählst. <3

    Die Geschichte, wie du zu diesem Buch gekommen bist, ist auch wirklich schön. Ich kann echt verstehen, warum dir dieses Buch so viel bedeutet. :)

    Küsschen, Ally

    AntwortenLöschen
  7. Sandra, die "Mäuse" kommen definitiv auf meine Liste! :D
    Haha, Ally! :D Du kennst mich wohl zu gut! :D
    LG Jan

    AntwortenLöschen

lauft mir nach ...