Montag, 26. Mai 2014

GIBT ES AUTOREN, DIE DU LIEBER IM ORIGINAL LIEST? [MONTAGSFRAGE]


Hallo! :)

Ein ganz furchtbarer Montag ist heute. Kennt ihr das auch, wenn ein Arbeitstag einfach nicht vorbeigehen will? Schrecklich, dabei hätte ich noch gut 2 Stunde dableiben können, aber irgendwann ist Schluss! :D

Jetzt aber zur Frage:


 GIBT ES AUTOREN, DIE DU LIEBER IM ORIGINAL LIEST?

Ein "Nein" wäre schon mal eine gute Antwort, wohl aber ein wenig kurz, um einen ganzen Beitrag zu füllen! :D


Ich lese gelegentlich sehr gerne englische Bücher (eine andere Fremdsprache beherrsche ich leider nicht so gut^^), aber das mache ich niemals vom Autor abhängig. Einerseits habe ich so natürlich die Möglichkeit einige Bücher eher zu lesen, andererseits entdecke ich so vielleicht Schätze, die evtl. nie übersetzt werden. Zudem sind die englischen Buchcover meist einfach genialer! 

Ich habe ehrlich gesagt auch noch nie eine deutsche Ausgabe, mit dem Original verglichen. So kann ich auch gar nicht feststellen, ob mir die Übersetzung weniger gut gefällt. Das nennt man Prävention - ich will nämlich gar nicht aufhören, übersetzte Bücher zu lesen! xD 

Habt ihr Autoren, die ihr lieber im Original lest?

LG Jan

Kommentare:

  1. Bei mir ist es ähnlich. Ich versuche, englische Bücher immer in englisch zu lesen. Ich hab aber schon verglichen, bzw verschieden Bücher von einem Autor in deutsch und englisch gelesen. Ich finde, da kommt es stark auf den Verlag an. Bastei Lübbe finde ich gut, wenn es deutsche Bücher sind, bei Übersetzungen bin ich nicht so ein Fan :)
    Lg Ker Stin

    AntwortenLöschen
  2. Nein aber aus dem Grund weil ich kein Englisch kann ;-) Sonst würde ich das wohl schon machen.
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Ich lese überwiegend auf Englisch, zumindest Bücher, die auch einen englischsprachigen Autor haben. Mich stören die Übersetzungen oft - ne kleine Spinnerei von mir =) Ich hab auch schon ein Buch verglichen (Jennifer L. Armentrout, Halfblood) und mir gefällt die Originalsprache einfach besser.
    Lg Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Ich ziehe auch keinen direkten Vergleich, wenn ich mir ein Buch auf Englisch gekauft habe, dann kaufe ich mir nicht noch die deutsche Version... Dafür gibt es viiiiel zu viele andere tolle Bücher die ich auch haben möchte und ich bin ja auch " eine arme Studentin";) Einzige Ausnahme sind dir Harry Potter Bände, die zählen nicht ^^ oh und mit der Covergestaltung geb ich dir vollkommen Recht! Die deutschen Versionen sind meist... weniger originell, liebloser?!

    AntwortenLöschen

lauft mir nach ...