Sonntag, 4. Januar 2015

(K)einen SuB haben [Dies & Das]



Heute möchte ich euch mit einem Thema auf die Nerven gehen, das einige von euch sicher ebenfalls gut kennen. Der gute alte SuB (Stapel ungelesener Bücher).

Ich habe einen, hatte schon immer einen und weiß auch, dass dieser, seit dem ich blogge, gewachsen ist. Und ich war mir auch sicher, dass ich ein gewisses Gespür dafür habe, in welcher Liga ich ungefähr mitspiele. Das war zumindest so, bis ich vor ein paar Tagen mit ein paar guten Buchfreunden auf das Thema SuB gekommen bin. Als man mich fragte, wie viele ungelesene Bücher ich hätte, war meine Antwort schnell gefunden. Mein inneres Gefühl sagte mir so 40-50 Bücher. Für mich eine Menge, aber mit der Zeit war das für mich eine "normale" Größe geworden. Im Verlauf des Gespräches (am Handy über WhatsApp) hatte ich guten Einblick auf zwei meiner vier Regale und ich bin mit den Augen mal eben von Regalbrett zu Regalbrett gehuscht, um mir Bestätigung zu suchen, dass mein Gefühl mich nicht getäuscht hatte.

Aber dann traf mich der Schock! 

Schon allein in diesen beiden Regalen hatte ich an die 40 SuB-Bücher. 40!!!!! Ich konnte es gar nicht glauben, dass ich mich so überschätzt habe. Wenn man sich alle Bücher mal vor Augen führt, dann erkennt man erst das Ausmaß! Und ich wusste ja, dass in den beiden anderen Regalen auch Leichen liegen. Ich habe das Thema dann erst einmal verdrängt, bis ich mich jetzt nicht mehr beherrschen konnte. Ich MUSSTE Gewissheit haben und hatte richtig Angst, dass ich die 100 tatsächlich überschreiten würde. Soweit wollte ich doch niemals abrutschen! :(

Die gute Nachricht - die 100 wurde nicht überschritten, dafür waren in den anderen beiden Regalen aber sogar noch mehr SuB-Bücher, als in den ersten beiden. Insgesamt komme ich jetzt auf sage und schreibe 90 Bücher! Damit hätte ich wahrhaftig niemals gerechnet. Mit Stift und Papier habe ich mich dann ans Auflisten gemacht. Auf meinem Blog werde ich eine Seite einrichten (HIER), um dort alle ungelesenen Bücher aufzulisten. Ich brauche endlich mal einen Überblick, damit ich langsam aber sicher Herr der Lage werde. Diese Ungewissheit brauche ich echt nicht mehr, obwohl ich Überraschungen eigentlich mag - aber nur die Guten! :D

Seit circa 2 oder vielleicht auch schon 3 Monaten bin ich ziemlich konsequent und habe mir kein einziges Buch gekauft, auch das Tauschgeschäft habe ich fast komplett eingestellt und ich lese fleißig von meinem SuB und das klappt auch ziemlich gut. Dennoch gibt es bestimmt das eine oder andere Buch, welches ich wahrscheinlich NIEMALS mehr lesen werde. Ich muss mir meine Liste also mal genauer anschauen und gegebenenfalls ausmisten - so hart das auch klingt. Aber was soll ich mit Büchern, die mich eh nicht mehr interessieren? Zudem will ich weiterhin konsequent bleiben. Das soll jetzt nicht bedeuten, dass ich mir kein neues Buch mehr zulegen will - bei den vielen toll klingenden Neuerscheinungen möchte ich das auch gar nicht. Ein bisschen up to date möchte ich schon sein! :D Aber trotzdem will ich meinen Stapel gerne im Auge behalten und mich verstärkt darauf konzentrieren, den Berg langsam aber stetig "abzuarbeiten". Momentan macht mir das auch richtig Spaß und so soll es ja auch sein! :P 

Also toi toi toi! :D

Kommentare:

  1. Wow, 90 Bücher! Das ist schon einiges! Aber es gibt doch nicht schöneres, als zu lesen..

    Lg,
    Mo

    AntwortenLöschen
  2. Ich wollte meinen SUB auch mal notieren und mir nen Überblick verschaffen. 90 werden es bei mir nicht sein, aber 40 bestimmt und das ist auch schon erschreckend. Für mich gilt die ersten 3 Monate im Januar Buchkaufverbot. Mal schauen, ob ich mich dran halte.
    Auf deinem SUB schlummern aber noch interessante Bücher! :)

    AntwortenLöschen
  3. Dann wünsche ich Dir viel Spaß am SUB Abbau. Ich versuche es schon seit Jahren erfolglos :( Aber ich habe mir für dieses Jahr auch viel mehr vorgenommen. Und ich werde auch in den nächsten 2 MOnaten ausmisten, denn auch hier schlummern so viele Bücher, die ich nie lesen werde.....die liegen einfach schon seit Jahren und interessieren mich nicht mehr so, also nicht so sehr damit belasten - das Ganze soll ja hauptsächlich Spaß machen!
    Liebe Grüße
    Anett

    AntwortenLöschen
  4. Hi Jan, ich versteh dich so gut und mich nervst du mit dem Thema auch nicht. Es ist doch irgendwie immer aktuell. Mein SuB hat sich nach einigen konsequenten Aktionen so um die 30 eingependelt. Ich träume aber immer noch von einem SuB mit ca. 10 Büchern. Da wäre ich im Kopf einfach frei. Mein Kindle liegt nur rum, weil ich immer die sichtbaren SuB Bücher lese, das nervt! Was reinkommt, lese ich auch in etwa weg, aber er soll doch etwas sinken! Übrigens habe ich vor zwei Wochen auch zwei dicke SuB-Bücher aussortiert. Dachte, dass das bei 30 überflüssig ist, ich überlege mir mittlerweile ganz genau, welche ich mir hole - fühlte mich hinterher aber doch etwas freier. Schade, dass Bücher uninteressant werden, umso länger sie auf dem SuB liegen. Das ist ganz sicher nicht Sinn der Sache. Also, ich wünsch dir was!
    LG,
    Damaris

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaube, ich bin inzwischen auch schon gut an die 100 rangekommen :( Ab 80 habe ich die SuB-Liste aus Angst nicht mehr aktualisiert, aber das sollte ich bald mal wieder tun ;D

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaube das Thema kennen alle Blogger, ich wusste zwar das bei mir der SuB-Abbau im letzten Jahr nicht geklappt hat.... als ich mich dann dazu durchgerungen hatte zu zählen konnte ich es erstmal nicht glauben. Mein SuB beträgt 461 Bücher :D Nun wird erstmal nur abgebaut....
    Wünsche dir viel Erfolg bei deinem Abbau :)

    AntwortenLöschen
  7. Du sprichst mir aus der Seele. Meist schaffe ich es im Moment unter 50 ungelesenen Büchern zu liegen, aber gerade der Dezember hat mir seeehr viele Neuzugänge gebracht. Da ich diese alle in einem Regal gesammelt habe, habe ich leichter den Überblick. Es sind ... Moment ... *zähl* .... 56 Bücher. Oha! Da muss ich jetzt aber ganz besonders schnell lesen, denn die tollen Neuerscheinugen des Frühjahrs locken ja auch schon.

    AntwortenLöschen
  8. Ja, das kenne ich nur zu gut... das schlechte Gewissen weil der SuB viel zu hoch ist xD
    Aber ich versuche mir dann immer einzureden, dass 80+ Bücher noch vollkommen ''normal'' sind, wenn andere 500+ auf dem SuB haben :D
    Ansonsten wenn wirklich viele dabei sind, von denen du weißt dass du sie niemals lesen wirst, einfach rigoros ausmisten und vielleicht so einen Unhaul machen xD

    AntwortenLöschen
  9. Ich werde meinen SuB auch dieses Jahr erfassen. Ich glaube nämlich, dass auch mein Gefühl mir etwas vormacht und ich die 40-50 Grenze schon überschritten habe... (und DAS ist ja schon viel!!).

    Dann mal - Toi, toi, toi!

    Liebste Grüße,
    Kasia

    AntwortenLöschen
  10. Hi. Wow. 90 ist echt eine Menge. Wünsche Dir viel Glück beim Verringern.
    lg. wasliestlisa

    AntwortenLöschen
  11. Ach menno, der SuB ist echt so ne Sache, darüber will ich gar nicht nachdenken. Ich habe momentan 243 Bücher auf dem SuB. Im letzten Jahr habe ich 79 Bücher gelesen, allerdings sind 69 dazu gekommen. :( Wenn ich also nur 10 pro Jahr abbaue....
    Ich muss meinen Job kündigen!!! :)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Jan!

    Ui, 90 Bücher, das ist schon ein ordentlicher Stapel ungelesener Bücher, dagegen ist meiner fast noch fromm (38 + 27, die ich mir aus der Bibliothek leihen will).

    Das mit den Listen finde ich recht gut. Ich bin ja ein Listenmensch und daher werden bei mir auch alle Bücher penibel aufgeschrieben.

    Jedenfalls wünsche ich dir viel Spaß beim SuB-Abbau, wird schon wieder werden. Ich möchte meinen SuB auch wieder kleiner kriegen, habe mir aber kein Buchkaufverbot sondern ein Maximalkaufgebot auferlegt. Bei mir "dürfen" pro Monat nur mehr 3 Bücher einziehen, ob ich mich dran halten werde?

    Deinen SuB werde ich mir in den nächsten Tagen mal genauer anschauen.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Hach da geht es dir ja ähnlich wie mir... ich habe bisher noch keinen blassen Schimmer wie groß mein SUB genau ist... möchte das aber diesen Monat noch in Angriff nehmen. Und wenn ich einmal dabei bin, werden die Bücher gleich neu sortiert und ich fange eine Bücherliste an, sowas hatte ich schon mal, bis mir mal meine Festplatte abgekackt ist, da war auch die Liste futsch... und ausmisten ist das Stichwort! Schon beim groben Blick ins Bücherregal fallen mir sofort Bücher auf, die es anderswo besser hätten, hier werden sie wohl in diesem Leben eh nicht mehr gelesen... ;)
    Dann sage ich mal: tschakka, wir schaffen das! ;)

    AntwortenLöschen
  14. So lange du Spass daran hast den SUB runterzulesen, ist ja alles prima. Und dass sich dein Lesegeschmack mit der Zeit aendert und du an einigen Buechern nicht mehr interessiert bist, ist auch ganz normal :) Das passiert auch mit kleinem SUB (meiner zaehlt gerade 3).
    Ich hoffe, dass du die Lust am Lesen (und stoebern, kaufen etc.) nie verlierst und ein tolles Jahr 2015 hast!
    LG
    Mila

    AntwortenLöschen
  15. Huhu Janichen <3 <3

    mein SUB ist fast doppelt so hoch wie deiner, DAS ist wirklich viel ^^. Ich "rege" mich da aber schon gar nicht mehr auf, irgendwann lese ich die Bücher schon ;). Da du aber ja nicht liest, sonder inhalierst, wirst du in 2015 sicher eine große Menge deines SUB´s abbauen, da bin ich mir ganz sicher.

    Küsschen, Ally

    AntwortenLöschen
  16. Ich wollte letztes Jahr auch an meinem SuB arbeiten, und das, als er gerade mal 30 Bücher zählte. Mittlerweile bin ich mit meinen 20 aber wirklich zufrieden und muss sagen, dass so eine kleine Auswahl gar nicht so schlecht ist :) Ein paar SuB-Leichen hab ich zwar immer noch und auch manche Bücher, die ich nicht mehr lesen will, aber ich denke diese werde ich dann einfach ausmisten und verkaufen oder vertauschen, wäre ja schade drum.

    AntwortenLöschen
  17. Puh, das gibt mir jetzt wirklich zu denken - ich pose auch immer mit meinen vielleicht oder so ungefähr 30 Bücher auf dem Stapel ungelesen - aber gezählt habe ich lieber noch nie. Aber naja - irgendwie möchte ich auch nicht zählen - ich glaube das würde mich so sehr unter Druck setzen - das ich dann das Gefühl hätte - EIN RIESIGES BUCH MIT SCHLAGENDEN SEITEN würde mich unter mein Bett jagen und immer versuchen mich mit einer Lesecke zu fangen - XD oder so ähnlich! Also naja. Ich denke aber auch manche Bücher - die sehen aber auch manchmal so cool aus - aber ich glaube einfach ich werde sie nicht lesen. Ne, weiß nicht warum, aber manche sind einfach nur schön, aber der Inhalt ist mir schnuppe. Jedenfalls noch. Kennst Du das? Jedenfall wieder cooles Memo - hab mich köstlichst amüsiert! ;)

    AntwortenLöschen
  18. Her Jan,
    mein SUB ist seit 2 Jahren "konstant" bei ca 160. Da Kerzen Jahr trotz toller Challenges der Abbau nicht geklappt hat, mache ich dieses Jahr einen Challengemix. Bis Ende des Jahres möchte ich unbedingt wieder unter die 100 kommen und irgendwann unter 50 bleiben. Mal sehen, ob das so klappt :D Drück dir auf jeden Fall die Daumen!
    lg. Tine :)

    AntwortenLöschen
  19. Ha, ha. Ja, ja, die Qual mit dem SuB, der einerseits ja schön ist, andererseits schocken kann. Ich zähle mittlerweile die ungelesenen Bücher gar nicht mehr, allerdings habe ich voriges Jahr rigoros aussortiert, weil sich auf dem SuB ja viele befinden, die ich im Leben nicht mehr lesen werde (ein Leben ist halt doch zu wenig für all die Bücher).
    Im Moment ist mein Stapel überschaubar, aber wie gesagt, 100er habe ich hergeschenkt.
    Nur nicht stressen lassen, sondern genießen, dass man so viel Auswahl hat. Und nicht zählen! Das ist mein Tipp, dann bleibt der SuB ein Genuss und artet nicht in schlechtes Gewissen aus.

    AntwortenLöschen
  20. oh oh oh - 90 sind schon ne Menge u ich weiß wie du dich fühlst... mein Schock kam mal vor einem Jahr da hatte ich 70 SUB Leichen u seitdem bin ich total konsequent. Habe extra auf Goodreads einen Folder nur für SUB-Bücher, damit ich immer einen Überblick habe, was zuhause im Regal oder am EReader herum liegt und greife dann auch oft zu einem 'alten' Buch, bevor ich unbedingt was Neues brauche. Damit habe ich es geschaft jetzt auf die ca 35 zu kommen und wird eigentlich immer weniger bzw. bleibt gleich :)
    Drück dir die Daumen, dass dein Vorhaben den Sub zu verkleinern, gut funktioniert!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  21. Das ist natürlich bitter, wenn man die Lage so falsch einschätzt ^^ Bei mir war die Spitze 30 Bücher und da wurde es mir zu viel. Derzeit habe ich glaub ich 6 oder 7 SuB-Bücher, wobei mir ein Niveau von 2-5 Stück am liebsten wäre. :)
    Ein SuB sammelt sich ja auch über eine ganze Zeit lang an, da kann es schon passieren, dass einen gewisse Bücher nicht mehr interessieren. Ich würde dir da echt raten mal drüberzuschauen und dich zu fragen, welche Bücher du echt gar nicht mehr lesen willst, und die dann einfach ausmistest. Hätte ich das so gemacht, hätte ich mir letztes Jahr einige Quälereien ersparen können ^^

    Ich wünsch dir weiterhin noch viel Erfolg beim Abbauen (nichts kaufen ist gar nicht soo schwer wie man denkt :P),
    alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  22. Oje sich dem SuB zu stellen und in seiner ganzen Pracht vor Augen zu haben, ist echt nicht schön. Aber es muss mal sein, vor allem wenn man etwas ändern möchte. Für mich steht nun das Jahr 2015 auch unter dem Stern etwas am SuB zu machen. Zuletzt hab ich 6 Bücher ausgemistet und bin nun bei 78 Stück. Ich hoffe, dass ich bis zum Ende des Jahres in die 500 Region komme, dann wäre ich richtig zufrieden.

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen

lauft mir nach ...