Samstag, 6. Juni 2015

Wenn du dich traust - Kira Gembri [Rezension]


Verlag: Arena
Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
ISBN: 978-3401601496
Preis: 14,99 Euro
Direkt kaufen: Amazon, Verlag



Lea zählt - ihre Schritte, die Erbsen auf ihrem Teller, die Blätter des Gummibaums. Sie ist zwanghaft ordentlich und meistert ihren Alltag mit Hilfe von Listen und Zahlen. Jay dagegen lebt das Chaos, tanzt auf jeder Party und hat mit festen Beziehungen absolut nichts am Hut. Niemals würde er freiwillig mit einem Mädchen zusammenziehen, schon gar nicht mit einem, das ihn so auf die Palme bringt wie Lea. Und Lea käme nie auf die Idee, mit Jungs zusammen zwischen Pizzakartons und Schmutzwäsche zu hausen. Sonnenklar, dass es zwischen den beiden heftig kracht, als sie aus der Not heraus eine WG gründen ... Text -und Bildquelle


Niemals, wirklich NIEMALS hätte ich damit gerechnet, dass mir dieses Buch so gut gefallen würde! "Wenn du dich traust" von Kira Gembri ist für mich bisher DIE ÜBERRASCHUNG des Jahres und ich bin so froh darüber, dass ich dem Buch eine Chance gegeben habe. Also Achtung, ich könnte jetzt etwas ins Schwärmen geraten! 

Ich muss ja gestehen, dass ich dem Inhalt anfänglich etwas skeptisch gegenüber gestanden habe. Es treffen (mal wieder) zwei Protagonisten aufeinander, die unterschiedlicher nicht hätten sein können. Lea, die unter psychischen Problemen leidet, die ihr Leben unter Kontrolle haben muss. So sehr, dass es sie zwanghaft gemacht hat, in die Abhängigkeit der Kontrolle getrieben hat. Sie erscheint sehr defensiv, ruhig, beherrscht und auch etwas traurig in ihrem Wesen. Jay auf der anderen Seite ist das komplette Gegenstück. Er ist wild und stürmisch, feiert bis zum Abwinken und lebt sehr chaotisch. In seinem Leben ist kein Platz für Zurückhaltung und Kontrolle. Durch einen Wink des Schicksals treffen nun aber beide Welten aufeinander und das führ natürlich unweigerlich zu Problemen.

Was die Autorin aber daraus geschaffen hat, konnte mich ab der ersten Seite überzeugen. Lea und Jay sind zwei wunderbar kreierte Charaktere, bei denen man sofort merkt, dass sie mit viel Liebe zum Leben erweckt wurden. Sie wirken glaubhaft, real und einfach echt. Besonders Lea, mit ihren "Macken" ist so außergewöhnlich, aber eben auch nicht ungewöhnlich. Sie passt so perfekt in die Geschichte und ich könnte gar nicht verstehen, wie man sie nicht mögen kann. Bei Jay springen direkt meine Bad Boy Alarmglocken an, aber ich habe schnell gemerkt, dass er im Grunde ein total lieber Kerl ist, der mir manchmal aber sprachlich ein kleines bisschen zu aufgesetzt gewirkt hat, nichtsdestotrotz war er mir sehr sympathisch. 

Das Aufeinandertreffen der beiden wird von der Autorin zauberhaft in Szene gesetzt. Es gibt unzählige witzige Momente, die meine Lachmuskeln in Anspruch genommen haben, daneben erreicht die Geschichte aber auch immer mal wieder eine emotionale Tiefe, die mir sehr gut gefallen hat. Sowohl Lea, als auch Jay haben schon einiges in ihrem Leben durchgemacht und dadurch lässt Frau Kembri eine Art Verbundenheit entstehen, die man auf dem ersten Blick vielleicht gar nicht sehen würde.

Neben den Charakteren mochte ich auch den Stil der Autorin wahnsinnig gerne. Kira Gembri schreibt schnörkellos, humorvoll und sie schafft es, mit ihren Worten Emotionen an den Leser zu bringen. So habe ich mich dauerhaft gut unterhalten gefühlt und konnte die, doch nicht ganz gewöhnliche, Beziehung zwischen Jay und Lea absolut genießen!


"Wenn du dich traust" von Kira Gembri gehört für mich bisher zu den Überraschungen des Jahres. Ich hätte wahrhaftig nicht damit gerechnet, dass mir die Geschichte der zwanghaften Lea und dem stürmischen Jay so gefallen würde - aber das hat es, und zwar unglaublich gut! Emotional, überaus witzig und einfach wunderbar echt. Eine dicke Empfehlung von meiner Seite!

Ich vergebe

9/10 
Punkten


Kommentare:

  1. Hallo! :)
    Erstmal finde ich ja das Cover so wunderschön - aber heutzutage ist das ja immer öfters der Fall! ♥
    Ich hab' noch nie von dem Buch, geschweige denn von der Autorin gehört und für mich hört sich das allerdings ziemlich toll an! :)
    Ich glaube, meine Wunschliste hört nicht mehr auf.... ^^
    LG always x

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen :)
    Das Buch ist heute auch bei mir eingezogen, ich freue mich schon soo darauf. Noch mehr nach deiner Rezension.
    Es ist äußerlich auf jeden Fall schon mal wunderschön :)
    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  3. @always x: Freut mich, dass ich deiner WL etwas gutes gegeben habe! :P :D

    @Lena: Da bin ich ja gespannt, ob dir auch so gefällt, wie mir. ICh glaube mit dem Buch hast du nichts falsch gemacht! :)

    LG Jan

    AntwortenLöschen
  4. Halli hallo
    Ich habe das Buch noch als Selfp.- Ausgabe gelesen auf dem Tolino möchte es aber auch jeden Fall einfach noch im Regal haben ;)
    Meiner Meinung nach eines der besten Bücher in diesem Genre und ich bin da ja sehr schwer zu überzeugen!
    Ich finde Kiras Stil einfach klasse ( habe ihre Urban- Fantasy- Diologie schon sehr gemocht) und deine Worte kann ich nur unterschreiben!

    Liebe Grüsse
    Bea

    AntwortenLöschen

lauft mir nach ...