Dienstag, 29. September 2015

Was die Spiegel wissen - Maggie Stiefvater [Rezension]


Verlag: Script 5
Gebundene Ausgabe: 448 Seiten
ISBN: 978-3785583302
Originaltitel: Blue Lily, Lily Blue
Preis: 18,95 Euro
Direkt kaufen: Amazon, Verlag



Es wird Hebst in Henrietta. Blue und die vier Raven Boys suchen noch immer nach dem Grab des walisischen Königs Glendower. Fast glauben sie sich am Ziel, als Adam eine beunruhigende Vision hat: Im magischen Wald Cabeswater gibt es drei Schlafende. Einer von ihnen darf unter gar keinen Umständen geweckt werden. Die Frage ist allerdings, welcher es ist und was geschieht, wenn er trotz aller Vorsicht aufwachen sollte. Währenddessen hat Blue ganz andere Sorgen: Ihre Mutter ist verschwunden und außer einer mysteriösen Nachricht gibt es keine Spur von ihr. Und dann sind da noch Blues Gefühle für Gansey, gegen die sie vergeblich anzukämpfen versucht. Denn ein Kuss von ihr könnte seinen Tod bedeuten ... Text -und Bildquelle


Und wieder hat es Maggie Stiefvater geschafft, mich mit ihrem neuen Werk zu begeistern. Bisher ist ihr das ausnahmslos gelungen und seither sind meine Meinungen höchstens zwischen toll und super genial geschwankt. Wenn ich ein Buch von Stiefvater lese, dann weiß ich eben, was ich bekomme - eine außergewöhnliche Geschichte!

Mittlerweile befinden wir uns schon im dritten Band der Ravenboys-Reihe und Blue ist mit ihren Jungs immer noch auf der Suche nach Glendowers Grab. Erneut gelingt es der Autorin beispiellos eine Atmosphäre zu erzeugen, die geheimnisvoller nicht sein kann. Mit den neu aufkommenden Geschehnissen in der Geschichte scheint der Leser immer tiefer in einen Sog aus Rätseln und Mysterien zu versinken und um ehrlich zu sein, es fällt mir nicht immer leicht, den Durchblick zu bewahren. Überraschenderweise hat mich das aber wenig gestört. Ganz im Gegenteil sogar, ich LIEBE diesen "undurchdringlichen" Plot, weil man sich einfach auf nichts einstellen kann. Gekoppelt mit dem wunderschönen Stil der Autorin kann man die Magie in der Handlung schon beinahe mit eigenen Augen sehen.

Dazu muss das Buch gar nicht von punktierter Spannung durchzogen sein. Fast ganz allein die fantastische Atmosphäre trägt dazu bei, dass das Lesen einfach Spaß macht und die Neugierde nie versiegt. Natürlich darf man die Charaktere nicht vergessen, die auch schon in den Vorgängern ein tolles Bild abgegeben haben und erneut unter Beweis stellen, wie facettenreich die Autorin bei der Kreierung gewesen ist. Ich bin immer noch ein großer Fan von Adam und habe mich natürlich gefreut, dass er in diesem Band wieder etwas mehr Platz eingenommen hat. Toll fand ich es auch, dass Blues verschrobene Familie mehr ins Rampenlicht gerückt ist.

Zum Ende der Geschichte wird es dann aber doch ziemlich brisant und ein Ereignis hat mich total schockiert und ich bin immer noch ganz traurig, was passiert ist. Emotional konnte mich das schon sehr packen und ich bin einfach gespannt, was im Abschlussband alles passieren wird. Ich freue mich jetzt schon sehr und kann es kaum abwarten, das Buch endlich in den Händen zu halten.


Bei Maggie Stiefvater weiß ich einfach, dass mich ihre Bücher begeistern werden. So konnte mich auch das dritte Abenteuer rund um Blue und ihren Jungs faszinieren. Gewohnt atmosphärisch präsentiert sich die anhaltende Suche und weitere Geheimnisse machen das Lesen zu einem Vergnügen. Wer auf geheimnisvolle Geschichten steht, der MUSS diese Reihe einfach ausprobieren!

Ich vergebe

9/10 
Punkten

Kommentare:

  1. Hallo Jan!

    Ich kenne nur die Raven Boys Reihe von Maggie Stiefvater und war bisher auch ganz begeistert. Ich bin schon so gespannt auf dieses, bisher habe ich wirklich nur Gutes gelesen. Deine schöne Rezension macht mich noch neugieriger als ich eh schon bin! Ich habe keine zweifel, dass es mir genauso gut gefallen wird wie dir :-)

    Liebe Grüße
    Janice
    (Lesen ist ...)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu lieber Jan,
    9 von 10 Punkte ist schon eine wirklich gute Bewertung. Die Reihe steht schon seit Ewigkeiten auf meiner Wunschliste, aber ich komm irgendwie nie dazu.... So viele Bücher, so wenig Zeit....
    Ist das jetzt der letzte Teil der Reihe? Vielleicht komm ich dann wieder in den Genuß einer wunderschönen Sammelbox, so als Belohnung fürs Warten :D

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen
  3. Hey Nelly! :)
    Es kommt definitiv noch ein 4ter Teil der Reihe! :D
    LG Jan

    AntwortenLöschen

lauft mir nach ...