Montag, 2. Mai 2016

Monatsrückblick // April 2016


Hallo ihr Lieben!

Es ist Mai - endlich! Ich liebe den Mai, weil der Frühling nun endlich vor der Tür steht und das wechselhafte Aprilwetter (hoffentlich) hinter uns liegt. Bald kann ich meinen Balkon bepflanzen und eine (hoffentlich) schöne Leseoase schaffen! :P Aber wie jeden Monat blicken wir noch einmal zurück, was der April so lesetechnisch zu bieten hatte.


Ponderosa von Michael Sieben ist mein erstes Buch von NetGalley.de gewesen. Ich mag die Seite bisher sehr gerne, auch wenn ich nicht so der digitale Leser bin. Gelegentlich ist mein Kindle aber ganz praktisch. Das Buch hat mir mit ein paar Abstrichen ganz gut gefallen. HIER geht es zu meiner Rezension. Im Rahmen der A Cup of English Reads, please - Challenge von der lieben Sandy habe ich We are the Ants von Shaun David Hutchinson gelesen und war einfach nur super begeistert von dem Buch. Mit vollen 5 Sternen mein bisheriges Jahreshighlight! Meine ausführliche Rezension gibt es HIER! Der Pfau von Isabel Bogdan war mein einziges buchisches Mitbringsel von der Buchmesse und wurde auch schnell gelesen. Die Geschichte hat mir gefallen und ich fand besonders den Humor großartig. Meine Rezension findet ihr HIER. Abschließend habe ich noch Playlist for the Dead von Michelle Falkoff gelesen. Das Buch aus dem Coppenrath Verlag war zwar ganz nett zu lesen, aber besonders Eindruck hat es bei mir leider nicht hinterlassen. Warum? Das könnt ihr HIER nachlesen. Im April habe ich außerdem noch Illuminae beendet. Diesen Monat war ich flink und habe das Buch für die Challenge schon fertig gelesen! :P Die Rezension folgt dann ganz bald.

Im Mai werde ich mich zudem etwas mehr auf Instagram rumtreiben. Das mache ich sowieso schon, aber ich werde versuchen jeden Tag ein Bildchen zu posten. Ich mache nämlich bei der Instagram Challenge von @annehaeusler mit.


Unter dem Hashtag #MeetTheBloggerDE wird jeden Tag ein Punkt "abgearbeitet". Jeder Blogger kann mitmachen und die Aktion macht bisher echt Spaß und ich habe schon einige neue Gesichter entdeckt - dafür soll die Challenge ja auch da sein. Bisher also Daumen nach oben!

Ich habe übrigens endlich Internet in der neuen Wohnung. Jetzt fühle ich mich wieder verbunden, obwohl die netzfreie Zeit auch mal ganz entspannend war! :)

Habt einen fabelhaften Mai!

LG Jan

Kommentare:

  1. Hallo Jan,
    da hattest du ja einen schönen April! Von den Büchern habe ich bisher noch keines gelesen, aber "we are the ants" klingt ziemlich interessant und wenn es dich so begeistern konnte...:)
    Die Instagram Challenge hatte ich in den letzten Tagen auch schon bemerkt, eine sehr schöne Idee! Ich denke, ich lese die Beiträge von euch lieber, aber vielleicht suche ich mir für den jeweiligen Tag auch mal vereinzelte Aufgaben raus. :D

    Liebe Grüße,
    Noemi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Naomi!
    Schön, dass ich die bei einem Buch neugierig machen konnte! ;)
    Klar, kannst ja bei der Challenge einfach einsteigen oder nur beobachten - macht ja auch Spaß! :D

    LG Jan

    AntwortenLöschen
  3. Hey Jan,

    tolle Bücher hast du da gelesen.

    Liebe Grüße, Kathi. ♥
    Mein Bücherblog - Kathis Bücherstapel

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Bücher - jetzt muss ich erst einmal deine Rezension zu "Der Pfau" lesen ;)

    AntwortenLöschen

lauft mir nach ...