Donnerstag, 2. Juni 2016

Monatsrückblick // Mai 2016


Hallo ihr Lieben!

Im Mai habe ich wirklich viele Bücher gelesen. Das lag zum einen an dem schönen Wetter. Ich liebe es draußen auf dem Balkon zu liegen, in der Sonne zu brutzeln und dabei zu lesen. Besonders jetzt im Frühjahr, wo es noch nicht zu heiß für mich ist! :P Da fliegen die Seiten, das kann ich euch sagen! Zum anderen hatte ich unter den gelesenen Büchern ein paar echte Perlen dabei - und gute Bücher lesen sich sowieso schnell.


Illuminae hatte ich schon im April gelesen, aber im Mai gab es auch eine Rezension zu dem Buch, was mir wirklich sehr gefallen hat. Die Rezension gibt es HIER. Anfang des Monats habe ich Meg - Die Angst aus der Tiefe gelesen und eine Rezension dazu verfasst. Ich mag solche Urzeit-Geschichten und das Buch von Steve Alten hat mir ein paar spannende Stunden beschert. Meine Meinung findet ihr HIER. Glück ist eine Gleichung mit 7 konnte mich positiv überraschen, ja sogar richtig berühren - solchen Bücher bin ich dann sowieso immer verfallen. Wie sehr mir das Buch gefallen hat, kann man HIER nachlesen. Gelesen und rezensiert habe ich außerdem den Abschlussband von Die Auslese. Nicht so perfekt, wie die ersten beiden Bände, aber ein für mich gelungenes Finale. HIER könnt ihr meine Rezension lesen.

Ein richtiges Highlight im Mai und im Jahr 2016 ist Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums. Die Geschichte hat mich total mitgerissen, was ganz bestimmt auch an dem tollen Stil des Autors liegt. Unbedingte Leseempfehlung! Mit Hope & Despair habe ich mal wieder ein Buch aus dem Impress Verlag gelesen - hätte ich es mal lieber gelassen. Die Idee klang ganz interessant, die Umsetzung war aber gänzlich schrecklich. Bisheriges Lowlight des Jahres würde ich mal behaupten. Ich muss mir das bei Gelegenheit mal in einer Rezension von der Seele schreiben. Echt hatte ich auch schon ewig und drei Tage auf dem SuB, bei dem sonnigen Wetter habe ich es aber dann mal gnädigerweise erlöst. Ich fand das Buch ganz okay, aber mehr auch nicht. Bisher konnte mich der Magellan Verlag noch nicht sooooo mit seinen Büchern umhauen. Schade. The Darkest Part of the Forest war meine Wahl für die Englisch-Challenge. Idee, Atmosphäre und Setting haben mir sehr gefallen, nur mit den Charakteren bin ich nicht so warm geworden. Eine Rezension wird ganz bald kommen. Mit Das also ist unser Leben hatte ich zum Ende des Monats aber wieder ein Highlight. Hier kannte ich ausnahmsweise den Film zuerst und den LIEBE ich. Jetzt LIEBE ich das Buch auch! :)

Was gab es sonst noch? Bei der Instagram-Challenge(#MeetTheBloggerDe) habe ich leider kläglich versagt. Die erste Hälfte des Monats lief wirklich gut und es gab jeden Tag ein Foto, dann geriet ich aber leider ins Strudeln. Ich hätte das alles viel besser planen und Fotos im Voraus schießen sollen. So musste ich jeden Tag - oft nach der Arbeit, noch alles vorbereiten und ein schickes Bild schießen. Manchmal war das Licht dann nicht perfekt oder irgendetwas anderes hat mir nicht gefallen und dann war ich frustriert und genervt! :D Aber irgendwann will ich wieder bei so einer Gelegenheit mitmachen und durchhalten.

Der Juni wird wohl mein Kinomonat in diesem Jahr. Ich habe mir nämlich eine Flatrate Kinokarte für 25 Euro gekauft und kann 25 Tage lang jeden Film gucken und da habe ich einige auf der Liste. Ich bin gespannt und freue mich und werde sicherlich davon berichten! :)

Liebe Grüße,
Jan

Kommentare:

  1. Ich lese auch so so gerne draußen - egal ob auf dem Balkon, am See oder auf einer Wiese. Es gibt nichts herrlicheres ;)

    Ich bin gespannt auf deine Kinoberichte, ich gehe auch super gerne (und oft) ins Kino ;)

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jan ♥
    Bin über Facebook auf deinen Blog aufmerksam geworden und komme jetzt auch endlich mal dazu mich hier in Ruhe umzuschauen, Beiträge zu lesen usw.
    Ein toller Lesemonat. :) "Illimunae" steht auch schon ewig auf meiner Wunschliste, da gehe ich gleich mal deine Rezension lesen.
    "Das also ist mein Leben" steht noch ungelesen im Regal. Den Film kenne ich allerdings auch schon und liebe ihn ebenfalls :)
    Sonst kenne ich keines von den Büchern. :)

    Eine Kino-Flatrate-Karte? Wie cool ist das denn? Sowas gibt es bei uns leider nicht, aber da wäre ich ja auch sofort dabei. Diesen Monat laufen so viele coole Filme. Viel Spaß auf jeden Fall :)

    Wünsche dir einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Jacky ♥
    Mein Blog

    AntwortenLöschen
  3. Wow du hast echt viel gelesen! Ich liebe es auch draussen zu lesen, solange es nicht zu heiss wird. :D

    Alles Liebe,
    Lisa von hashtagbeyourself.blogspot.ch

    AntwortenLöschen

lauft mir nach ...