Donnerstag, 1. Dezember 2016

So war der November [Monatsrückblick]


Hallo ihr Lieben und einen schönen Start in den Dezember! Meiner könnte besser laufen, denn ich liege seit gestern mit einer dicken Erkältung flach - habe aber das Gefühl, dass es langsam aber sicher besser wird. Ich drücke mir einfach mal selber die Daumen, dass ich am Wochenende wieder fit bin! :)

Bevor ich auf meine gelesenen Bücher eingehe, erst einmal das Offensichtliche - das Design von meinem Blog hat sich geändert. Mir war gestern etwas langweilig, und da ich sowieso den ganzen Tag an die Couch gefesselt war, habe ich ein wenig am Blog rumgebastelt. Ich wollte weg von dem ganzen Grün und den Blog generell ein wenig schlichter halten. So ganz ist das Grün dann doch nicht gewichen und auch ein wenig "Unkraut" ist geblieben. :P Mir gefällt es (bisher) ziemlich gut, aber es kann noch sein, dass ich es hier und da ein wenig ändern werde.

Und jetzt zu den Büchern ...

Rezensiert habe ich zwei Bücher 
(Ein Klick auf das Cover und ihr gelangt zur Rezension)

 

Zu Crooked Kingdom brauche ich eigentlich nicht mehr viel sagen. Wer auf Fantasy steht, der sollte diese Dilogie unbedingt lesen. Ich war einfach nur begeistert und vermisse die Reihe sehr. Es gab natürlich die volle Punktzahl und die vergebe ich wirklich nur selten. Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten hat mir auch gefallen, allerdings habe ich ein wenig Zeit gebraucht, weil ich zu Beginn eine ganz andere Vorstellung von der Geschichte hatte. Nachdem ich mich aber einfach habe fallen lassen, konnte mich das Buch wirklich mitziehen.

Zusätzlich gelesen ...

Nach Grasshopper Jungle und Auf Umwegen, habe ich ein weiteres Werk von Andrew Smith gelesen. Winger hat mir an sich gefallen, ich war aber zeitweise so angenervt von dem Protagonisten, das ging schon auf keine Kuhhaut mehr. Vielleicht habe ich ja noch Lust eine Rezension zu schreiben - es bleibt spannend! :D The Midnight Star ist der Abschluss der The Young Elites Trilogie. Ich mochte die ersten beiden Bücher sehr gerne, war von dem Finale aber eher enttäuscht. Es war nicht schlecht und ich mochte besonders den Ausgang der Handlung, aber insgesamt war das Buch doch ziemlich mittelmäßig. Schade. Neben Winger habe ich auch noch ein anderes Buch aus dem Königskinder Verlag gelesen. Die wahre Geschichte von Regen und Sturm war anfangs ganz süß und dann aber richtig schön. Hat mir wirklich gefallen. Zum Abschluss habe ich nach Die Mitte der Welt gegriffen. Das Werk ist schon etwas älter und vom Anspruch her doch eine ganz andere Ecke, als die vorherigen Bücher. Ich mochte das Buch sehr und war besonders von dem Schreibstil des Autors begeistert. Leseempfehlung! :)

Jetzt verkrümel ich mich mit Tee und Buch zurück unter die Decke und konzentriere mich darauf, wieder gesund zu werden! :)

Liebe Grüße,
Jan

Kommentare:

  1. Moin Jan,
    der erste Band der Young-Elites Trilogie erscheint ja bald auf Deutsch und ich freue mich schon wahnsinnig darauf, ihn zu lesen. Dass du vom Abschlussband nicht ganz so begeistert bist, ignoriere ich dabei jetzt einfach mal. :)

    Dein neues Design gefällt mir übrigens sehr gut. Wozu so ein bisschen krank sein doch gut sein kann, was? Dennoch hoffe ich, dass du bald wieder so richtig auf die Beine kommst. Weiterhin gute Besserung.

    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maike! :)
      Ich danke dir - bin bestimmt bald wieder fit und die Zeit habe ich ja wirklich nicht gänzlich vergeudet! :D

      Ich wünsche dir schon mal ganz viel Spaß mit dem ersten Band und hoffe, dass er dir ebenfalls gefällt.

      LG Jan

      Löschen
  2. Hey Jan,

    Ich muss dir Recht geben. Die Dilogie von Frau Bardugo klingt wirklich sehr vielversprechend. Danke für diesen Buchtipp. :)

    Lg Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Oje gute Besserung Jan! Und stimmt, da war doch was mit dem Design ;) Gefällt mir gut, schön schlicht und aufgeräumt. Was man so macht, wenn einem langweilig ist^^

    Und ich sehe, du liest gerade "Gemina". Ich trau mich einfach noch nicht :/ Muss mir noch ein bisschen Mut anlesen mit anderen Büchern ;D

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke und freut mich, dass es dir auch jetzt immer noch hier gefällt! :D
      Ja, ich habe damit angefangen, bin aber noch ganz am Anfang - weißt ja, lesefaul uns so :P ^^

      LG Jan

      Löschen
  4. Huhu Jan,

    dein neues Blogdesign sieht echt klasse aus, ich liebe den Spruch auf deinem Header! ♥

    Lesetechnisch hast du ja auch einiges geschafft, "Crooked Kingdom" klingt ziemlich interessant, das werde ich gleich mal genauer unter die Lupe nehmen. :)

    Vorweihnachtliche Grüße und gute Besserung!
    Kathi von Lesendes Federvieh

    PS: Du bist ein Rätselfan? Oder hast einfach nur Lust etwas zu gewinnen? Dann schau doch gleich mal bei dem Adventskalender-Gewinnspiel auf unserem Blog vorbei! Jeden Tag gibt es hierbei ein neues Rätsel, das es zu lösen gilt. Wir freuen uns auf dich!! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Kathi! :)
      Freut mich total, dass du das neue Design magst! ♥
      Und mit Crooked Kingdom kannst du meiner Meinung nach nichts falsch machen. :D

      LG Jan

      Löschen
  5. Mich würde eine Rezension zu "Winger" sehr interessieren, falls du noch Lust hast, eine zu schreiben ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Binzi!
      Dann werde ich mich bald mal daran setzen! :D

      LG Jan

      Löschen

lauft mir nach ...