Dienstag, 28. März 2017

Meine Leseliste #5


Innerhalb von ein paar Sekunden hatte ich meine 3 Bücher für die mittlerweile 5. Leseliste ausgesucht. Ich weiß auch nicht, woran es liegt, aber mit diesem System fällt es mir immer unheimlich leicht Bücher auszupicken, auf die ich gerade sehr Lust habe. Wahrscheinlich weil ich immer noch ein wenig Auswahl habe und mir die Mischung so zusammenstelle, dass es nie langweilig wird. Dieses Mal konnte ich auch endlich wieder englische Bücher mit aufnehmen, nachdem ich vor ein paar Tagen für ordentlich Nachschub gesorgt habe! :D

We are Okay von Nina LaCour
Ich liebe das Cover und auch der Klappentext klingt vielversprechend. Diese Buch habe ich mir auch als erstes ausgesucht und es geht um ein Mädchen, das ziemlich einsam zu sein scheint. Bisher gefällt mir die Sprache sehr gut, habe aber das Gefühl, dass die Handlung sehr traurig bleibt. Ich bin gespannt, wo mich die Geschichte noch hinführt.

Stimmen von Ursula Poznanski
Auf der Buchmesse in Leipzig habe ich mir direkt ihr neues Buch "Schatten" gekauft und jetzt hatte ich irgendwie total Lust auf einen Krimi aus ihrer Feder. Warum dann nicht endlich "Stimmen" lesen? :)

The Hate U Give von Angie Thomas
Dieses Werk ist momentan überall und ich war schon lange nicht mehr so gespannt auf ein Buch. Hier will ich mir definitiv viel Zeit für nehmen und jede einzelne Seite in mich aufsaugen.

Kommentare:

  1. Da klingen wirklich alle 3 Bücher toll! Besonders "The Hate U Gove" reizt mich sehr. Wünsche dir viele schöne und spannende Lesestunden! ♥

    LG aus Krakau,
    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gute Auswahl! Bei The Hate U Give kann ich ganz sicher sagen, dass es gut auf deiner Liste aufgehoben ist :D Ich hoffe du schließt dich der Begeisterung an!

    AntwortenLöschen
  3. Halli hallo

    Oh dann bin ich gespannt auf deine Meinung zu " The Hate U Give" steht auf meinem Wunschzettel allerdings auf deutsch ;)

    " Stimmen" ist meiner Meinung nach bisher der beste Teil aus dieser Reihe, Band 1 und 2 konnten mich damals nicht so vom Hocker hauen...

    Liebe Grüsse
    Bea

    AntwortenLöschen
  4. Hi Jan,
    bei "We are okay" spricht mich tatsächlich das Cover noch am meisten an. Daher bin ich sehr gespannt, wie letztlich dein Urteil zum Inhalt sein wird.
    Natürlich hatte auch ich "The Hate U Give" vorbestellt und werde es im April lesen. Der Hype ist ja nun extrem hoch, aber ich versuche es dann ohne all die Stimmen im Kopf zu lesen.
    Wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß mit deiner Leseliste!

    LG,
    Sandy

    AntwortenLöschen
  5. "The Hate U Give" habe ich mir als Hörbuch geholt. Ich bin auch unheimlich gespannt darauf, man hört so vieles darüber. Und das Thema ist ja kein Zuckerschlecken...

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen

lauft mir nach ...